Freitag, 6. September 2013

Nierenteepflanze (Orthosiphon aristatus)

Die Pflanze stammt ursprünglich aus dem Gebiet Südostasien bis Australien. Kurz vor der Blütezeit werden die Laubblätter geerntet und zur Medikamentenherstellung verwendet. Die Blätter enthalten Flavonoide, ätherisches Öl und viele Kaliumsalze. Durch den hohen Kaliumgehalt sind die Blätter des Orthosiphon ein harntreibendes Mittel. Aus den Blättern und Stängelspitzen wird ein Tee zubereitet. Der Tee wirkt entwässernd und krampflösend. Ausserdem senkt Orthosiphon den Blutzuckerspiegel und Blutdruck.

Nierenteepflanze (Orthosiphon aristatus)  Blattgold Dr.Becker ®

Nierenteepflanze (Orthosiphon aristatus)  Blattgold Dr.Becker ®

Nierenteepflanze (Orthosiphon aristatus)  Blattgold Dr.Becker ®


Nierenteepflanze (Orthosiphon aristatus)  Blattgold Dr.Becker ®


Nierenteepflanze (Orthosiphon aristatus)  Blattgold Dr.Becker ®

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen